top of page

Messerblock
Was man über magnetische Messerblöcke wissen sollte.

Magnetismus ist reine Physik

Die Messer werden durch im Block eingebaute Magnete fixiert. Sind die Magnete zu stark, haften die Klingen zu fest an und es fällt schwer, die Messer sicher zu entnehmen. Sind die Magnete jedoch zu schwach, halten die Messer nicht. Wir haben versucht, einen guten Kompromiss zu finden, sodass fast alle Klingen fest anhaften, aber auch sicher entnommen werden können.

 

Bei bestimmten Messern kommt es jedoch vor, dass diese nicht haften bleiben:

  • Messer mit kleiner, kurzer oder schmaler Klinge und schwerem Griff. Hier reicht die Klingenfläche im Verhältnis zum Gewicht des Griffs nicht aus, um von den Magneten gehalten zu werden.

  • Messer, bei denen nur die Schneide oder Teile der Klinge aus Messerstahl gefertigt werden und der Rest der Klinge aus nicht magnetischem Stahl ist. 

  • Selbstverständlich Keramikmesser und Messer aus nicht-magnetischem Stahl. 

 

Sollten Ihre Messer nicht sicher an unserem Messerblock fixiert werden können, ist dies kein Produktfehler, sondern reine Physik. Ihre Messer sind dann nicht für einen vertikal stehenden Magnetblock geeignet. In diesem Fall können Sie das Produkt retournieren und der Kaufpreis wird Ihnen zurückerstattet.

 

Magnetblöcke bestehen aus mehreren Teilen

Die beidseitige Verwendbarkeit und der unsichtbare Einbau der Magnete bedingen eine Konstruktion aus einem Kiefernholzkern mit den darin eingebauten Magneten sowie einem hochwertigen Akazienholzfurnier. Da Holz auf Temperatur und Feuchtigkeit reagiert, kann es zu Rissen im Holz kommen oder in seltenen Fällen zur Ablösung des Furniers. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall. Wir werden das Problem für Sie lösen.

 

Holz ist ein Naturprodukt

Ihr culilux® GOURMET Akazie Messerblock wird vor der Auslieferung sorgfältig auf Fehler geprüft. Holz ist aber ein Naturprodukt, welches durch Einzigartigkeit besticht. Kleine Unregelmäßigkeiten im Holz sind ein Teil davon und daher normal.

Wie man den Magnet-Messerblock verwendet.

ANHEFTEN DER MESSER

  • Messer mit dem Klingenrücken an den Block führen und dann die Magnete die Klinge zum Block ziehen lassen.

  • NIEMALS das Messer mit der Schneide zum Block führen, da dies die Schneide beschädigen und auch zu Schnitten und Kratzern auf dem Holz führen kann.

ENTNEHMEN DER MESSER

  • Das Messer am Griff anfassen und die Klinge so drehen, dass der Klingenrücken am Block verbleibt und die Schneide sich vom Block entfernt. (siehe Bild 1)

  • Das Messer nach vorne vom Block abziehen. (siehe Bild 2)

Alternativ können die Messer senkrecht nach oben gezogen werden.

WICHTIG: Solange die gesamte Klinge am Block haftet, kann und darf ein Messer nicht nach vorne entnommen werden, da dies zum Kippen des Messerblocks führt!

Culilux magnetischer Messerblock Entnahme Küchenmesser  auf Klingenrücken drehen

Bild 1

Culilux Messerblock magnetisch Entnahme Messer Klingenrücken vom Block abziehen

Bild 2

bottom of page